Protokoll der Sitzung vom 2.5.2017

Entomologisches

Wintereinbruch mit teilweise Schnee und Minusgraden – Einfluss auf Insekten. Mehrere Wortmeldungen zeigen auf, dass infolge des milden März und April-Beginns diverse Insektenarten früher im Freiland auffindbar waren als üblich (Grillen, Falter, Bockkäfer, Rüsselkäfer der Gattung Otiorhynchus).

Beitrag „Tierwelt“ 06.04.17 zum Thema „Farbenprächtige Nachtfalter“, in welchem unser Mitglied Heiner Ziegler porträtiert wird und Protokoll der Sitzung vom 2.5.2017 weiterlesen

Protokoll der Sitzung vom 19.1.2016

Entomologisches

Vortrag unseres Mitglieds Michael Balkenohl, Bondstetten:
„Tansania – von grossen und von kleinen Jägern.“

Der Referent schildert seine 2015 während der Trockenzeit unternommene Reise in das ostafrikanische Land. Der Fokus lag dabei für einmal nicht auf den sechs- sondern vielmehr auf zwei- und vierbeinigen Lebewesen in dem für seine Grosswildfauna bekannten Land, welches zudem mehr als 120 Völker und Stämme zählt. Protokoll der Sitzung vom 19.1.2016 weiterlesen