Zeugen längst vergangener Tage

Malerei aus den Grotten von Altamaria oder Lascaux? Paläolithische Kunst jungsteinzeitlicher Jäger? Aber was wurde denn da für eine Mahlzeit erlegt, mit Flügeln am Rücken – sieht doch eher aus wie ein Insekt!  Zeugen längst vergangener Tage weiterlesen

Protokoll der Sitzung vom 21.2.2017

Entomologisches

Vortrag unseres Mitglieds Rolf Pflugshaupt, Gümligen:
Interessantes, Alltägliches, Nettes, Ekliges, Erfreuliches und Ärgerliches aus dem Leben eines Tierfotografen

Der Referent zeigt einen bunten Bilderbogen aus einem Zeitraum von nicht weniger als 30 Jahren. Der Streifzug beginnt im Garten wo Pastinak eine beliebte Nahrungsquelle von Insekten und ihren Larven ist. Protokoll der Sitzung vom 21.2.2017 weiterlesen

Protokoll der Sitzung vom 17.1.2017

Entomologisches

Vortrag unseres Mitglieds Seraina Klopfstein, Bern:
Schlupfwespen in Stein und Bernstein – von den Herausforderungen der Paläoentomologie

Die Referentin berichtet von ihren Forschungen an fossilen Schlupfwespen, welche sie in den letzten zwei Jahren im Rahmen eines Nationalfonds-Projekts am Naturhistorischen Museum Bern durchgeführt hat. Die grundlegende Frage ist, wie alt Schlupfwespen stammesgeschichtlich sind. Der Fokus lag auf den Ichneumonidae. Protokoll der Sitzung vom 17.1.2017 weiterlesen