Grüne Reiswanze & Co

An diesem Diskussionsabend vor der grossen Sommerpause ist jedes EVB-Mitglied dazu eingeladen, seine neusten Funde zu präsentieren (wie die Reiswanze auf dem Bild) oder auch nur ein paar Fotos zu zeigen. Für die Präsentation stehen Laptop und Beamer zur Verfügung.


Beitragsbild: Grüne Reiswanze (Nezara viridula) im 3. Nymphenstadium, aufgenommen im Garten. Die Art Stammt aus den Tropen und wurde bei uns eingeschleppte. CC BY-SA 4.0 Felix Amiet, Solothurn, Schweiz.

Binsenschmuckzikade & Co

An diesem Beamerabend ist jedes EVB-Mitglied dazu eingeladen, seine neusten Funde zu präsentieren (wie die Binsenschmuckzikade auf dem Bild) oder auch nur ein paar Fotos zu zeigen. Wer kann über Entdeckungen berichten? Für die Präsentation stehen Laptop und Beamer zur Verfügung.


Beitragsbild: Binsenschmuckzikade (Cicadella viridis) im Gras, aufgenommen im Garten. CC BY-SA 4.0 Felix Amiet, Solothurn, Schweiz.

[ONLINE] Platanen-Netzwanze & Co

Unser Diskussionsabend über die Insekten (wie die Platanen-Netzwanze auf dem Bild) findet online statt. Wir laden unsere EVB-Mitglieder herzlich ein den online Diskussionsabend mitzugestalten. Kurzpräsentationen und Bildvorträge sind herzlich willkommen. Bitte zögert nicht um Unterstützung zu fragen, sollte die Installation nicht wie gewünscht klappen bzw. es technische Probleme während des Diskussionsabends geben.

Die Veranstaltung wird mit Zoom durchgeführt. Der Link wird vorher an die Vereinsmitglieder geschickt. Wer eine kurze Präsentation zeigen möchte wird gebeten, sich vorher mit dem Präsidenten in Verbindung zu setzen. Gäste sind willkommen, wir bitten jedoch um Anmeldung per E-Mail (über Kontakt).


Beitragsbild: Platanen-Netzwanze (Corythucha ciliata), aufgenommen im Garten. Die Art stammt ursprünglich aus Nordamerika. Sie wurde bei uns aber bereits in den 1960er Jahren eingeführt. CC BY-SA 4.0 Felix Amiet, Solothurn, Schweiz.

Weisspunkt-Bodenwanze & Co

An unserem ersten Diskussionsabend im Herbst 2021 kommen wir nach unserer Pause bedingt durch COVID-19 endlich wieder in gemütlicher Runde zusammen. Wir laden unsere EVB-Mitglieder dazu ein, ihre neusten Entdeckungen (wie etwa die Weisspunkt-Bodenwanze im Bild) oder ein paar Fotos zu zeigen. Für die Präsentation stehen Laptop und Beamer zur Verfügung.


Beitragsbild: Weisspunkt-Bodenwanze (Melanocoryphus albomaculatus) auf Blüte des Löwenzahns. Im Süden weit verbreitet, kommt die Art bei uns nur an wärmeren Standorten vor, so wie bei Solothurn am Fusse des Jura, wo die Aufnahme im Garten gelang. CC BY-SA 4.0 Felix Amiet, Solothurn, Schweiz.

Protokoll der Sitzung vom 1.5.2018

Entomologisches

Frau Urfer berichtet über ihr laufendes Projekt über die Tapezierspinne (Gattung Atypus). Diese Tiere haben ein interessantes Fortpflanzungsverhalten, das noch schlecht untersucht ist. Die Jungtiere legen im Frühjahr feine Gespinste in der Vegetation an. Frau Urfer bittet um Meldung von Kolonien im Raum Bern, auch Männchen werden gesucht (karin.urfer@students.unibe.ch). Protokoll der Sitzung vom 1.5.2018 weiterlesen

Protokoll der Sitzung vom 16.5.2017

Entomologisches

Herr Gilgen berichtet vom Eremiten, einer seltenen Käferart, welche noch im Kanton Solothurn vorkommt (Nachweis von Lea Kamber). Offenbar existiert in Genf eine weitere Population. In der Stadt Solothurn wird jetzt ein Schutzprojekt gestartet.

Herr Bryner hat einen Rückblick über 40 gemeinsame Jahre mit Peter Sonderegger erstellt. Protokoll der Sitzung vom 16.5.2017 weiterlesen

Protokoll der Sitzung vom 21.2.2017

Entomologisches

Vortrag unseres Mitglieds Rolf Pflugshaupt, Gümligen:
Interessantes, Alltägliches, Nettes, Ekliges, Erfreuliches und Ärgerliches aus dem Leben eines Tierfotografen

Der Referent zeigt einen bunten Bilderbogen aus einem Zeitraum von nicht weniger als 30 Jahren. Der Streifzug beginnt im Garten wo Pastinak eine beliebte Nahrungsquelle von Insekten und ihren Larven ist. Protokoll der Sitzung vom 21.2.2017 weiterlesen