Protokoll der Hauptversammlung vom 3.3.2020

Geschäftliches

Frau Bochud, welche an der letzten Sitzung in Abwesenheit aufgenommen wurde stellt sich noch persönlich vor.

Ruth Schumacher möchte dem EVB beitreten. Sie hat jahrelang in verschiedenen afrikaischen Ländern gelebt und interessiert sich seit dieser Zeit für Schmetterlinge. Der Antrag wird einstimmig angenommen.

Bericht des Sekretärs

1. Administratives

  • Mitgliederbestand: 108 (+9) Aktiv-, 8 (+1) in Ausbildung und 20 (+1) Ehrenmitglieder (Total 136 Mitglieder), 1 Interessent (-6).
  • Besucher (inkl. Gäste): Durchschnitt 28.3 (+2.4) bzw. 39.6 (mit Nichtmitgliedern Podiumsdiskussion), Maximum 42, Minimum 18.
  • Mutationen seit der letzten Hauptversammlung
    Aufnahmen: Julia Lanner (21. 5. 2019), Bettina Wegenast, Gabriel Stettler, Kaspar Lanz, Lukas Straumann, Bähram Alagheband (15. 10. 2019), Cristina Duarte, Bettina Giger (5. 11. 2019), Sarah Rohr, Kilian Schlunegger, Franziska Witschi (7. 1. 2020), Estée Bochud (18. 2. 2020), Ruth Schumacher (3. 3. 2020).
    Austritte:
    Verstorben:
  • Sonstiges:
    Präsident: Dr. Michael Gilgen, Oberhohrain 5, 3256 Bangerten, 079 543 40 01
    Vizepräsident: Dr. Christoph Germann
    Sekretär: Martin Albrecht
    Kassier: Dr. Michael Balkenohl
    Bibliothekar: Bernhard Jost
    Beisitzer: Lukas Straumann
    Webmaster: Hannes Baur
    Vereinslokal: Naturhistorisches Museum, Bernastrasse 15, 3005 Bern
    Vertreter bei der Schweizerischen Entomologischen Gesellschaft: Christoph Germann, Hannes Baur.

2. Vereinsausflug

Der Vereinsausflug des EVB fand am Samstag, 22. und Sonntag, 23. Juni nach Burglauenen bei Grindelwald statt, Quartier waren das Berghaus Hintisberg. Es nahmen 17 Mitglieder des EVB teil. Ein Bericht von Hans-Peter Wymann wird in der nächsten Ausgabe der „Entomo Helvetica“ erscheinen.

3. Vortragsprogramm Jahr 2018 (vom 16.1.2018 bis 18.12.2018)

    • 15. Januar: Bernhard Jost, Münsigen: „Naturbeobachtungen zwischen Atlantik und Pazifik – Eine Reise nach Costa Rica.“
    • 19. Februar: Anne Freitag, Musée de Zoologie, Lausanne: „Waldameisen – Was Sie schon immer darüber wissen wollten!»
    • 19. März: Daniel Roesti, Wasen i.E.: „Manu Nationalpark in Peru – Hotspot der Biodiversität.“
    • 16. April: Sarah Schmid, Universität Lausanne: „Entomologische Sammlungen im Dienste der Wissenschaft.“
    • 6. Mai: Peter Huemer, Tiroler Landesmuseen, Innsbruck: „Gut bekannt oder unbenannt? Alpenschmetterlinge im Zeitalter des DNA-Barcodings.“
    • 5. November: Richard Wolf, Fribourg und Hermann Gerber, Venthône: «Schmetterlings- und Gletscher-‘Mekka’ Zermatt»
    • 3. Dezember: Podiumsdiskussion: «Insektensterben – Sind wir dem Untergang geweiht?»

Der Bericht wird ohne Gegenstimme angenommen.

Bericht des Bibliothekars

1. Bibliotheksbenutzung

Die Benutzung der Bibliothek hat sich gegenüber dem Vorjahr nicht wesentlich verändert.

2. Abonnierte Zeitschriften

Im Laufe des Berichtsjahrs sind von März 2019 bis Februar 2020 total 10 Hefte bei uns eingetroffen:

    • Entomo Helvetica, 12 / 2019
    • Entomologische Nachrichten und Berichte, Band 63, Heft 2
    • Fauna Helvetica, Jg 2018, 7 Pisces Atlas
    • Fauna Helvetica, Jg 2018, 30 Pisces Bestimmungshilfe
    • Fauna Helvetica, Jg 2019, 31 Vespidae
    • Fauna Helvetica, Jg 2019, 32 Amphipoda Flusskrebse der Schweiz
    • Nota Lepidopterologica Jg 2018, Vol. 41 Number 1 und 2
    • Nota Lepidopterologica Jg 2019, Vol. 42 Number 1 und 2

3. Neuanschaffungen und Schenkungen

    • Swiss Entomological Society    Alpine Entomology 2(1) 2018
    • Swiss Entomological Society    Alpine Entomology 3(1) 2019

Der Bericht wird ohne Gegenstimme angenommen.

Bericht des Kassiers

Die finanzielle Situation des EVB ist nach wie vor positiv.

Der Bericht wird ohne Gegenstimme angenommen.

Die Rechnung wird mit Befriedigung zur Kenntnis genommen und ohne Gegenstimme genehmigt. Der erfolgreiche Einsatz des Kassiers wird verdankt.

Bericht des Webmasters

Insgesamt haben wir im letzten Jahr 34 neue Beiträge veröffentlicht, davon waren 13 Beiträge Protokolle. Insgesamt haben wir also 21 Originalbeiträge publiziert, also fast 2 Stück pro Monat. Mein herzlicher Dank geht an alle, die hierzu beigetragen haben.

Aufrufe und Besucher auf Käfer & Co

  • 2019 16’408 Aufrufe, 4’463 Besucher
  • 2018 14’931 Aufrufe, 2’977 Besucher

Anzahl der Aufrufe gegenüber 2018 um knapp 10% gesteigert, Besucherzahl um fast das 150% erhöht.

Aufrufe kommen vor allem aus der Schweiz (13’974), aber auch aus Deutschland (1’162), Österreich (438), USA (247) und weiteren EU-Ländern sowie China (29).

Meistgelesene Beiträge

    • Die Asiatische Mörtelbiene in der Schweiz (von 2018, 450 Aufrufe)
    • Hitze in der Schweiz: Der Sägebock… (ebenfalls 2018, 320 Aufrufe)
    • Insektensterben – Sind wir dem Untergang geweiht? (312 Aufrufe, Veranstaltung)
    • Schmetterlings- und Gletscher-«Mekka» Zermatt (223 Aufrufe, Veranstaltung)

Meistgelesene Seiten

    • Startseite (7’560)
    • Uns interessieren die Insekten (739)
    • Werden Sie EVB Mitglied (410)
    • Kontakt (263)
    • Die Ringe des Apollo (219)
    • Vorstand (214)

Vorstandswahlen

Keine, da gerades Jahr.

Beisitzer

Lukas Straumann möchte Beisitzer werden mit dem Aufgabengebiet Öffentlichkeitsarbeit. Er hat entsprechende Erfahrungen als Geschäftsführer des Bruno Manser-Fonds. Die Wahl erfolgt einstimmig.

Jahresbeitrag

Die Kassenlage und das geplante Budget erlauben weiterhin die Beibehaltung des bisherigen Beitrags. Der Antrag des Vorstandes, den Mitgliedsbeitrag unverändert bei CHF 25,- bzw. 5,- zu belassen wird ohne Gegenstimme angenommen.

Ehrenmitgliedschaften und Jubiläen

Keine

Projekte mit der ANF

Leider wurden trotz Aufforderung dieses Jahr keine Vorschläge eingereicht.

Vereinsausflug 2020

Der Sekretär schlägt das Kiental vor, es gibt keine Gegenvorschläge. Als Termin wird der 27./28. Juni festgelegt.

Varia

Herr Streit berichtet von der Aufwarbeitung des Vereinsarchivs durch Beatrice Mark und ihn. Das Archiv wird an die Burgerbibliothek Bern übergeben und dort aufbewahrt. Es handelt sich u.a. um Protokolle, die fast vollständig vorliegen sowie die coll. Schmidlin mit den zugehörigen Aufzeichnungen, Schriftverkehr und Verträge. Ausserdem Dias z.B. des Fotografen Otto Wenger. Die Arbeiten sind noch nicht abgeschlossen. Der Einsatz der beiden Mitglieder wird mit einem Gutschein verdankt.

Für das Festival der Schmetterlinge in Zuchwil am 27./28. Juni werden einige Freiwillige für die Standbetreuung gesucht.

Anwesende

27 Mitglieder.

Schluss der Sitzung

21:00 Uhr, der Sekretär, Martin Albrecht

Anschliessend an die Hauptversammlung fand der traditionelle Apéro statt.