Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Im Netz der Spinne. Die erstaunlichen Eigenschaften von Spinnseide

21. November 2017, 20:00 - 21:30

Spider net, "vergängliche_Kunst", CC-BY-NC-ND-2.0, Philipp Zieger, https://www.flickr.com/photos/philippzieger/

Vortrag von Christian Kropf, Naturhistorisches Museum Bern

In keiner anderen Tiergruppe ist die Fähigkeit des Spinnens von Seidenfäden auch nur annähernd so differenziert entwickelt, wie bei den Webspinnen (Araneae). Der Vortrag gibt einen Überblick über die vielfältigen biologischen Funktionen der Spinnseide, die unterschiedlichen Fadensorten und deren Eigenschaften, die Rolle für Beutefang, Fortpflanzung, Kommunikation, Fortbewegung und Verbreitung sowie die potentielle und aktuelle Nutzbarkeit von Spinnseide für den Menschen.

Besonderes Augenmerk verdienen die raffinierten Fallentypen, die Spinnen mit Hilfe ihrer Spinnfäden herstellen. Abschliessend wird anhand neuer, noch unpublizierter Forschungsergebnisse ein altes Rätsel neu beleuchtet: Wie schützen sich die Spinnen selbst vor ihren eigenen tödlichen Beutefangfäden?

Gäste willkommen!

Details

Datum:
21. November 2017
Zeit:
20:00 - 21:30
Veranstaltungkategorien:
, , ,
Veranstaltung-Tags:
, , , , , , , , ,