Scaritinae – die verborgenen Grabläufer

Vortrag von Michael Balkenohl, Bonstetten

Laufkäfer sind weltweit mit rund 40 000 bekannten Arten vertreten, die in 33 Unterfamilien eingeteilt werden. Die Scaritinae (Grabläufer) zählen zu einer der 7 grossen Unterfamilien mit etwa 3000 bekannten Arten. Die Gruppe besiedelt fast alle Lebensräume. Sehr viele Arten sind hochspezialisiert. Für die Schweiz sind zwei Gattungen mit insgesamt 20 Arten gemeldet.

Wesentliche Merkmale werden vorgestellt. Beispiele zu Biotopen und zur Lebensweise runden die Vorstellung der Gruppe ab.

Gäste willkommen!


Beitragsbild: Der Grabläufer Dyschirius ivanloebli Balkenohl, 2018. CC-BY-SA 4.0 Michael Balkenohl, Bonstetten, Schweiz.

Die Veranstaltung war ursprünglich für den 21. April 2020 vorgesehen, musste jedoch wegen der Pandemie verschoben werden.

Neun neue Laufkäfer der Gattung Salcedia!

Die neue Monographie von Michael Balkenohl revidiert grundlegend die Gattung Salcedia. Salcedien sind kleine Laufkäfer, die an Flussufern in Afrika und der orientalischen Region vorkommen. Das mit vielen Fotos bebilderte englischsprachige Werk beinhaltet einen völlig neuen Bestimmungsschlüssel sowie Neubeschreibungen zu allen heute bekannten Arten nebst einer Zusammenfassung zur Biologie und zur Verbreitung der Arten. Neun neue Laufkäfer der Gattung Salcedia! weiterlesen

Bombardierkäfer wehren sich gegen Kröten

Manche Tiere verschlingen ihre Beute bei lebendigem Leib. So wurden in den Mägen von Schlangen lebende Tiere wie Mäuse oder Ratten gefunden. In einer kürzlich publizierten Studie wurde gezeigt, dass auch Bombardierkäfer in der Lage sind, sich aus den Mägen ihrer Feinde, den Kröten, zu befreien. Dies geschieht, indem der Käfer die Kröte durch Freisetzung chemischer Substanzen zum Erbrechen bringt. Bombardierkäfer wehren sich gegen Kröten weiterlesen