Bombardierkäfer wehren sich gegen Kröten

Manche Tiere verschlingen ihre Beute bei lebendigem Leib. So wurden in den Mägen von Schlangen lebende Tiere wie Mäuse oder Ratten gefunden. In einer kürzlich publizierten Studie wurde gezeigt, dass auch Bombardierkäfer in der Lage sind, sich aus den Mägen ihrer Feinde, den Kröten, zu befreien. Dies geschieht, indem der Käfer die Kröte durch Freisetzung chemischer Substanzen zum Erbrechen bringt. Bombardierkäfer wehren sich gegen Kröten weiterlesen

Ausflug 2017: Der Sommer macht Pause

Die Freiburger Voralpen gehören zu einer Region, wo noch der eine oder andere weisse Fleck auf Insekten-Verbreitungskarten verzeichnet ist. Grund genug, die Gegend rund um den Le Moléson zum Ziel des diesjährigen Vereinsausflugs zu machen. Trotz teilweise schlechten Wetters konnten diverse holzbewohnende Käfer und einige Tagfalter beobachtet werden. Ausflug 2017: Der Sommer macht Pause weiterlesen

Protokoll der Sitzung vom 21.3.2017

Entomologisches

Herr Balkenohl hat Ende Februar bereits den ersten Nebria im Garten entdeckt. Auch Falter sind schon unterwegs. Herr Bryner hat schon fünf Pieridenarten beobachtet, Herr Renz den Grossen Fuchs.

Es wird auf die Tagung der AG Käfer am 11. März hingewiesen. Eine neue Homepage zeigt den Stand der Arbeiten an der Käferfauna. Protokoll der Sitzung vom 21.3.2017 weiterlesen